langsam wird es eine Tool-Factory für IPS  :mrgreen:  Mal wieder was zum Thema System-Hygiene: als ein weiteres Abfallprodukt zum IPS RS Project Exporter und bereits vorgestellter diverser Terminatoren ist der hier vorgestellte IPS RS VariablenProfile Terminator entstanden. Es handelt sich auch wieder um eine Stand-alone Tool, bei dem auf einfachstes Handling Wert gelegt wurde: nicht mal eine Konfiguration ist notwendig. Nach der Installation ins WFE gehen, auf aktualisieren klicken und – zack – ist der RS VP Terminator scharf und überwacht die Variablenprofile. Ein weiterer Klick auf löschen – zack sind alle verwaisten Profile Geschichte.
Fertig.

Ich habs eben in meinem Produktiv-System installiert, siehe da: es wurden 101 verwaiste Dalmatiner Variablenprofile gefunden. Natürlich habe ich deren Halbwertzeit mit Hilfe des neuen Tools sofort dramatisch verkürzt.

Installation

  • Script aus dem Download ins lokale IPS hochladen, WFC-ID im Script angeben
  • Script ausführen
  • die neu angelegten Items (ab CpyVP_Terminator) für den Terminator an die gewünschte Stelle im WFC-Objektbaum ziehen, speichern, fertig

Konfiguration

  • $SMTP_ID  => falls man mehr als eine SMTP-Instanz im System hat, kann man hier die ID angeben, über die die Mails des Terminators versendet werden sollen (optional). Ansonsten wird die erste im System vorhandene  SMTP-Instanz für den Mailversand genutzt.

 

 

   

    

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php