Updated: 13.11.2012

ab Project Exporter V1.3 wird das Exportieren von externen Files beherrscht

Ham wir eigentlich ein Problem?

 Hin und wieder hat man IPS-Projekte, die auf externes Scriptmaterial zurückgreifen, was an sich nichts mit IPS zu tun hat. Klassische Beispiele sind hier Google-Charts, HighCharts, jquery………. Üblicherweise müssen diese Scripte nicht in den Objektbaum von IPS eingebunden werden, sondern liegen einfach nur in der Filestruktur innerhalb des IPS-Verzeichnisses von IPS rum. Das heißt: ein gewöhnliches Objekt (Variable, Script) im IPS-Baum kennt dieses „externe Script“ garnicht.

Genau so geht es auch dem Project-Exporter: er kennt nur das Universum des IPS-Objektbaums und saugt folglich auch nur solche Objekte für den Export in ein Zielsystem an.

An dieser Stelle will ich aufzeigen, wie man den Exporter dennoch dazu bringt, diese Scripte dennoch zu exportieren und in einem fremden Zielsystem  verfügbar zu machen. Das ist zwar etwas Aufwand für uns, aber was tut man nicht alles für zufriedene Kunden – denn die müssen davon gar nichts merken, geschweige denn die besagten Scripte irgendwo downloaden und in die entsprechenden lokalen Ordner kopieren (die am Ende noch die falschen sind -> und schon ist das ganze Projekt Mist!).

 

Vorgehensweise 

Wenn man die folgende Routine mal begriffen und 1-2 Mal durchgehühnert hat, wird man feststellen, dass es gar nicht so dramatisch ist:

 

  • ein neues, leeres Script  im IPS-Objektbaum anlegen
  • für jedes externe Script eine PHP-Funktion anlegen, die sowohl den Code des externen Scripts als auch eine Installationsfunktion die dieses Script enthält:  er Script-Code wird aus dem externen Script komplett kopiert und als String in einfache Hochkommas ins IPS-Script eingebettet, Anschließend markiert man den eben eingefügten Code und ersetzt alle Hochkommas IM einkopierten Code durch \‘ (Backslash+Hochkomma). Unterhalb dieses Strings wird noch Code für die spätere Installation dieses externen Scripts im Zielsystem eingebaut
  • Im Script-Kopf jede einzelne Funktion aufrufen und zum Abschluss eine Funktion auslösen, die das Script löscht
  • IPS-Script innerhalb des Objektbaums des zu exportierenden Projektes ablegen
  • Project Exporter starten
  • vom Project Exporter erzeugtes Installscript ins Zielsystem kopieren, Projekt installieren
  • wenn nun das oben angelegte Install-Script im Zielsystem ausgeführt wird (manuell oder automatisch), installiert es im Hintergrund die externen Scriote und löscht sich dann im Anschluß
  • fertig, kein lästiges und fehlerbehaftetes Kopieren durch den Anwender, kein Support 

 

 

 


 

 

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php