Das letzte Update sollte eigentlich ein Bugfix gewesen sein (war es auch), aber leider hab ich nicht alle Käfer gefunden:

 

2013-03-31 V1.7
Bugfixes

  • Zeilenumbruch im Protokollfile fehlerhaft, behoben
  • Fehlertoleranz (für vorhergehende Installationen) bezgl. Zeilenumbruch im Installprotokoll eingebaut
  • Installprotokoll-Fehler bei einigen Sonderzeichen („:“, „;“) in Profilassoziationen behoben

 

die Änderungen im Detail:

 

Bugfixes

  • Eigentlich verursacht der IPS-Editor das Problem: werden Scripte mit einem einfachen Zeilenumbruch (LF statt CRLF) im Editor geöffnet, verändert und gespeichert, macht diese selbständig und für den Anwender unsichtbar aus dem LF ein CRLF. Dadurch griffen einige Routinen des Project Exporters beim Lesen der Installationsprotokolle ins Leere und verursachten folgende Fehlermeldung: Bild rechts oben
  • ab Version 1.7 kann der Project Exporter/dessen Installationsscript mit Protokollen beider Varianten (LF only/CRLF) umgehen, neue Protokolle werden mit korrektem Zeilenumbruch (CRLF) erstellt.
  • Der im letzten Fix behobene Fehler im Zusammenhang mit Text/Zeilenumbrüchen im Objekt-Infofeld funktionierte auch, aber leider hatte ich das Installationsprotokoll vollkommen vergessen. Hier war der Fehler noch drin und verursachte bei Updates bestehender Installationen Fehlermeldungen im Script-Meldungsfenster: …fehlender Index ObjectID….

 

Besten Dank (mal wieder) an Wennäääh(wgreipl), der mal wieder viel Geduld bei der Fehlersuche mitgebracht hat. Ein 1A-Betatester, den geb ich nicht mehr her ;-)

 

Download

siehe Projekt-Homepage

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php