Changelog:

2013-08-25 V0.5
Bug Fix:
* fehlende Definition für Variable „$SW_Profile“ im Script „Regenradar FC 2h Auswertung“ ergänzt (führte zu Fehlermeldungen ab ca. Zeile 400)
* Auf Grund eines Bugs im Project Exporter wurden die WFE-Objekte und geloggten Variablen nicht korrekt installiert => fixed

Features
* Tooltip-Text im Zeitstrahl um Start- und Endzeit für jedes Viertel erweitert

Details

wie schon angedeutet, sollte in dieser Version die Mandantenfähigkeit des Projekts etabliert werden. Was meine ich damit? Das Projekt soll beliebig oft in einem Zielsystem installiert werden können, um so verschiedene Orte gleichzeitig überwachen zu können.

 

RS.net RS RainRadar Forecast Zeitstrahl TooltipDummerweise ist aber gerade jetzt und im Zusammenhang mit diesem Projekt ein Bug im RS Project Exporter zutage getreten, den es erstmal abzustellen galt (Herzlichen Dank nochmal an Stephan und Christian für die Bugreports). Dazu kommt, dass das RS RainRadar Forecast-Projekt nun IPS 3.0-ready ist (weil u.A. der Project Exporter die neuen IPS 3.0 Funktionen beherrscht).

Eine kleine optische Änderung hatte ich eh schon drin, und weil das Update eh sehr dünn ist (zumindest für den Anwender), hier noch ein Bildchen davon: Im Tooltip steht jetzt zur besseren Orientierung Start- und Endzeitpunkt des jeweiligen Viertelstunden-Fensters drin.

Genial, watt?!

Download

In diesem Sinne, zum Download muss man zur Projekt-Homepage hüpfen, dort unbedingt die Update-Anweisungen lesen (keine Panik: nur 7 Sätze und anschließend 30 Sekunden Arbeit) und dann loslegen ;-)

 

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php